Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser gemeinsames Forschungsprojekt ASUP – Anwenderorientierte Smarte Umweltinformationssysteme in Praxis offiziell zum 01.05.18 gestartet ist. Im Verbund mit den Forschungs- und Industriepartnern des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität Siegen, dem Department Mathematik der Universität Siegen, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, dem Institut Fraunhofer FIT, der statmath GmbH und der QOSIT Informationstechnik GmbH sollen im Rahmen einer Living Lab-basierten Forschung und Entwicklung anwendungsnah und gemeinsam Gestaltungsrichtlinien entwickelt werden, welche den flexiblen und dynamischen Einsatz von Stromverbrauchs-Prognosedaten in Unternehmen ermöglichen. In der Praxis verortet und anhand realweltlicher Fallbeispiele, sollen innerhalb der Living Labs Methoden für die Einführung sozio-technischer Systeme entwickelt und deren organisationale Auswirkungen untersucht werden.

Unser Ziel ist die Entwicklung von softwarebasierten Lösungen, die es Unternehmen erlauben einfach und effektiv strombasierte Einsparpotentiale und -maßnahmen zu identifizieren und diese anschließend zu quantifizieren. Dies soll den Stromverbrauch nachhaltig senken und Ressourcen einsparen.

Start des Forschungsprojekts ASUP